Ganzheitliche Rücken- und Gelenktherapien

Ein gesunder Körper gibt neue Lebensqualität, Leichtigkeit und Beweglichkeit

Sanfte, schonende Methoden helfen Muskeln zu entspannen und Wirbelverschiebungen, Beinlängendifferenz, Becken- und Schulterschiefstand zu korrigieren. Schmerzen im Bewegungsapparat können viele Ursachen haben und es gilt immer abzuklären, ob z.B. Rückenschmerzen tatsächlich vom Rücken kommen, oder organische Probleme die Ursachen sind.
Fehlstellungen und Belastungen des Bewegungsapparates, entwickeln sich oft auf Grund von muskulären Dysbalancen. Die Muskulatur ist verhärtet, einzelne Muskelgruppen sind verkürzt, Gewebe und Bänder sind unter Spannung. Unser Körper befindet sich im Ungleichgewicht.
Funktionelle Rückenschmerzen, ausgelöst durch verspannte Muskulatur, verschobene Wirbel oder Gelenke haben ihre Ursache oft in einseitiger oder falscher Bewegung. Sie können aber auch durch Stress, Unfälle, Schock, emotionalen Druck und durch seelische Belastungen verursacht werden.

Ortho-release 

Durch diese neue schonende Methode, entwickelt aus der Osteopathie und Neurophysiologie, können sich  Fehlstellungen und Belastungshaltungen völlig schmerzfrei lösen.
Achtsame Berührungen mit sanften Zug- und Rotationsbewegungen entlasten Muskeln und Bänder und helfen den Körper sich zu entspannen. Gelenke und Gewebe werden entlastet und können sich neu ordnen. Der Körper hat die Möglichkeit, in seine eigene ursprüngliche Ordnung zurück zu finden.
Für die Gesunderhaltung und Prävention werden individuelle Übungen für den Patienten angeboten.

Ortho Release Brustwirbelsäule im Stehen Ortho Release Schulter Ortho Release Rücken Ortho Release Lendenwirbel

 

Dorn Methode

Die Dorn Methode nach Dieter Dorn ist eine sanfte Therapie zur Mobilisation und Korrektur der Wirbelsäule und aller Gelenke. Blockierungen von Wirbeln werden ertastet und auf eine sanfte, einfühlsame Art wieder in die normale Position gebracht. Der Patient hilft dabei aktiv mit, indem er z. B. seine Arme oder ein Bein schwingt oder den Kopf leicht dreht. Dies entspannt die Muskulatur, und die Wirbel können mit sanftem Druck leicht in ihre physiologische Position zurückgleiten.
Die Dorn-Therapie findet Anwendung, um Beschwerden im Wirbelsäulenbereich sowie in die Extremitäten und Kopf ausstrahlende Schmerzen zu therapieren.
Basis der Dorn-Therapie ist der Ausgleich der Beinlängen und die Korrektur von Becken- und Schulterschiefstand. Ungleiche Beinlängen über längere Zeit können zu Haltungsänderungen der Wirbelsäule führen, die sich zu Blockaden oder Bewegungseinschränkungen in der Wirbelsäule entwickeln können. Blockaden einzelner Wirbel verursachen oft Schmerzen direkt im Rücken, den Extremitäten oder dem Kopf. Auch Funktionseinschränkungen einzelner Organe, wie zum Beispiel leichte Herzrhythmusstörungen, Magenschmerzen, Schmerzen bei tiefer Ein- und Ausatmung etc. sind mögliche Folgen der Wirbelblockaden.
Der Patient erhält zur langfristigen Stabilisierung anschließend Übungen als "Hausaufgabe".

Dorn Rückentherapie Dorn Selbsthilfe

 

Ayurvedische Rückenmassage

Die ayurvedische Rückenmassage (Upanahasveda) mit gezielten Griffen, Streichungen und Dehnungen ist eine sehr wohltuende und wirkungsvolle Massage,  die den Rücken stärkt und gleichzeitig Leichtigkeit bringt. Durch ausgewählte Kräuteröle und eine spezielle Massagetechnik mit anschließender Wärmebehandlung wird der Rücken von Verspannungen befreit; die Bandscheiben werden genährt und Schmerzen gelindert.


Spezielle ayurvedische Rückenbehandlung mit Kathi Basti oder Kräuterbeutel
Beim Kathi Basti wird die Problemzone mit einem Teigring versehen und dann mit einem besonderen warmen ayurvedischen Kräuteröl befüllt. Die anschließende Massage rundet die Behandlung ab.
Angewandt wird diese Methode bei: BWS-LWS Syndrom , Gelenk- und Nervenschmerzen, Ischias- und Bandscheibenbeschwerden. Diese Methode gibt Erleichterung bei Bandscheibenvorfällen. Die Substanzen des Öls können tief ins Gewebe wirken und dabei Entzündungen hemmen und Schmerzen lösen.

Die Behandlung mit einem ayurvedischen Kräuterbeutel wird besonders bei starken Verspannungen im Nackenbereich angewandt. Die verwendete Kräutermischung wird in ein spezielles warmes Kräuteröl getunkt, aufgetragen und gezielt einmassiert. Sie wirkt tief lösend und befreiend.

 

Die energetische Wirbelsäulenaufrichtung

Die energetische Wirbelsäulenaufrichtung ist eine spezielle Therapie zur Harmonisierung und Ausrichtung bzw. Korrektur des gesamten Rückens über das energetische Feld.
Alles, was wir im Feststofflichen haben, ist auch im Feinstofflichen vorhanden. Im Feinstofflichen verbirgt sich der Ursprung und genau hier wird bei der Energetischen Wirbelsäulenaufrichtung harmonisierend gewirkt. Durch die Kraft der universellen Energie werden Blockaden zwischen den Wirbeln gelöst, wodurch die Wirbel ihre Position korrigieren. Somit kann das Becken sich begradigen und die Beinlängendifferenz ausgeglichen werden. Dies geschieht im feinstofflichen Körper sowie im gleichen Moment auch auf feststofflicher Ebene, dem Körper.
Die Aufrichtung der Wirbelsäule setzt einen umfassenden Heilungs- und Bewusstwerdungsprozess in Gang. Daraus resultiert die Heilung gespeicherter Energie- und Urblockaden auf der seelischen, geistigen und körperlichen Ebene. Neben der körperlichen Aufrichtung geschieht auch eine innere Aufrichtung, die Umwandlung und Erneuerung der Zellinformation sowie Reinigung und Neuausrichtung des Energiekörpers.

Während der Wirbelsäulenaufrichtung kommt es zur Begradigung der Wirbelsäule und darüber hinaus auch zur Entgiftung und Entstörung des Körpers. Der umfassende Bewusstwerdungsprozess wird von mehr Lebenskraft und Lebensfreude begleitet, die eigenen Selbstheilungskräfte werden aktiviert und der Energiefluss im Körper harmonisiert.

Die Anwendung der energetischen Wirbelsäulenaufrichtung, beinhaltet zusätzlich eine Basis-Behandlung der Chakren, den feinstofflichen Energiezentren des Körpers.